Diagnostik, Schulung und Behandlung -
alles aus einer Hand

Hauptaufgaben

Unsere Hauptaufgabe ist die medizinische und edukative (schulende) Betreuung chronisch Hauterkrankter. Dies umfasst u. a.

  • Die Untersuchung und ergänzende Diagnostik
  • Individuelle Schulungen oder Unterrichtung in Seminarform über Krankheitstheorie und Bewältigung sowie Hautschutz, -pflege und Therapie
  • Behandlung
  • Begutachtung

Erweitertes Aufgabengebiet

Darüber hinaus entwickeln wir in Zusammenarbeit mit den Kostenträgern Konzepte zur intensivierten Betreuung von Hautkranken. In diesem Zusammenhang wurde

  • die mobile Hautschutzberatung eingeführt
  • verschiedene Gesundheitsseminare entwickelt
  • standardisierte Untersuchungsbögen zur Verfügung gestellt
  • Hautmittel und Handschuhe sowie neue Behandlungsmethoden erprobt
  • mit Betriebsärzten und Arbeitsmedizinischen Diensten, Technikern und Sicherheitsbeauftragten Erfahrungen ausgetauscht und die Zusammenarbeit aktiviert
  • Beratungs- und Schulungshilfen entwickelt sowie
  • beim Zwang zur Tätigkeitsaufgabe die Eignungstestung des Versicherten zur Beschleunigung der beruflichen Reha eingeführt.

Integrierte Versorgung im Hautschutzzentrum

Leistungspyramide

Zur Vergrößerten Darstellung, Grafik anklicken.