Qualitätssicherung

Mit Qualität in die Zukunft

Qualitätssicherung (QS) ist in aller Munde. Vorstände, Vertreter und nicht zuletzt die Politiker wünschen den sicheren Nachweis, dass Präventions- und Heilmaßnahmen sinnvoll gewährt und kompetent ausgeführt werden. Um dies zu erreichen, hat sich das Hautschutzzentrum Berlin entschlossen, dass

  • Hauterkrankungen fotodukumentiert werden. Dabei wird immer die gleiche Einstellung (Overlay-Verfahren) verwendet, um eine Vergleichbarkeit der Aufnahmen zu gewährleisten
  • Ausdehnung und Schwere der Hauterkrankung  valide „gescort“ (Manuscore) werden
  • durch Selbsteinschätzung der Versicherten die Beeinträchtigung der Lebensqualität bestimmt wird
  • ein Protokoll über Behandlungs-  und Pflegemaßnahmen geführt wird, um die Compliance einzuschätzen
  • wir durch dieses Vorgehen  stets in der Lage sind, unser Wirken zu kontrollieren und den Verlauf der Hauterkrankung sowie den Effekt der eingeleiteten Maßnahmen umfassend nachzuweisen

Information

Fotodokumentation

Durch die Fotodokumentation können betroffene Hautareale immer wieder verglichen werden (Overlay-Verfahren).

 

 Zur vergrößerten Darstellung Bild bitte anklicken.