Vor dem ersten Besuch im Hautschutzzentrum

Der erste Besuch im Hautschutzzentrum Berlin ist wesentlich für die weitere Verfahrensweise. Daher sollten Sie die folgenden Punkte aufmerksam durchlesen und beachten:

Was ist mitzubringen?

Zu Ihrem ersten Untersuchungstermin im Hautschutzzentrum Berlin benötigen wir unbedingt folgende Dinge von Ihnen:

  • den ausgefüllten Fragebogen (wenn Sie einen solchen zugesandt bekommen haben),
  • die Medikamente, die Sie einnehmen sowie Salben, Cremes, Seife(-Lösungen) und Kosmetika,
  • soweit vorhanden Aufkleber/Abschriften von Produktbeschreibungen und Sicherheitsdatenblätter von Arbeitsmitteln, die Sie unter Verdacht haben, dass sie Ihre Hauterkrankung auslösen können,
  • soweit vorliegend, Berichte von Ärzten (Betriebs-, Haut-, Haus- und Krankenhausärzten) sowie Ihren Allergieausweis.

Bitte bedenken Sie, dass

  • die Untersuchung und Beratung bei einem Erstkontakt ca. 2-3 Std. in Anspruch nimmt!
  • in einigen Fällen es erforderlich sein kann, dass Testungen durchgeführt werden müssen.